Menü
Suche

Historie

20 Jahre Kochtrans Patrick G. Koch GmbH

Seit nun mehr über 20 Jahren ist unser Unternehmen im hart umkämpften Speditionsmarkt mit Erfolg tätig. Die Kochtrans hat sich den Veränderungen des Marktes gestellt, die "Zeichen der Zeit" immer wieder erkannt und erfolgreich umgesetzt. Dank motivierter und engagierter Mitarbeiter sowie exzellenter Partner war und ist es uns heute möglich, auf unsere positive Firmenentwicklung zurückzublicken.

Seit 2011 ist Kochtrans eine 100-prozentige Tochter der Stückgut-Kooperation CargoLine. Aufgrund des stetigen und kontrollierten Wachstums zählen wir heute im Raum München zu den erfolgreichsten, mittelständischen Netzwerk-Logistikdienstleistern mit einer breiten Angebotspalette. Diese Entwicklung zeigt, wie mit Engagement und Initiative der Grundstein für unseren wirtschaftlichen Erfolg gelegt wurde. Die umfangreiche Erfahrung langjähriger Mitarbeiter bildet in Kombination mit der Dynamik junger Kollegen ein starkes Team, welches die Effizienz steigert und unseren Kunden damit Wettbewerbsvorteile ermöglicht.

Mit einem erwartungsvollen Blick nach vorne werden wir auch in Zukunft innovative und maßgeschneiderte Logistikdienstleistungen auf höchster Qualitätsstufe erbringen. Sowohl im Segment der nationalen und internationalen Stückgutspedition, als auch in der Kontraktlogistik, gehen wir zuversichtlich in die Zukunft. Wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre.
Verfolgen Sie die Meilensteine der zwanzigjährigen Firmengeschichte in unserer kurzen Firmenchronik:

Kochtrans Firmenchronik - Meilensteine der Firmengeschichte

1996  Gründung der Kochtrans Patrick G. Koch GmbH am 01.06.1996
          Firmensitz in Unterschleißheim
          Eintritt in die Stückgut-Kooperation CTL am 01.07.1996
1999  Umzug in die neue Speditionsanlage in der Ingolstädter Straße, München
2002  Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
2005  Verlegung des Geschäftssitzes auf das heutige Firmengelände im Logistikpark Neufahrn
2008  Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001
2009  Eintritt in die Stückgut-Kooperation CargoLine sowie Übernahme von 51% der Geschäftsanteile Kochtrans durch CargoLine
2010  Umsatz liegt bei 15,7 Mio €
2011  Übernahme von Kochtrans durch CargoLine zu 100% - CargoLine sichert sich damit einen starken Partner am Standort
          München Investition in die Videoüberwachung im Außen- und Innenbereich
2012  Einbau Hochregallager mit Platz für 3.046 Paletten
2013  Umsatz liegt bei 20,7 Mio €
2015  S.a.f.e. – Zertifizierung
2016  35 tägliche Direktverkehre / 70 Mitarbeiter / feste 22 Unternehmer mit über 100 Fahrzeuge sind im
           Auftrag von Kochtrans im Nah- und Fernverkehr unterwegs